Substratanalyse

Die chemische Zusammensetzung der Rohstoffe beeinflusst im großen Maße den Verlauf des Gärprozesses, die Qualität des Biogases und den Nährstoffgehalt des Gärrestes. Das Substrat sollte grundsätzlich frei von Verunreinigungen sein. Für Sie als Unternehmer ist ein problemloser Gärprozess ein essenzieller Baustein für wirtschaftlichen Erfolg.

Mit einer Substratanalyse erhalten Sie einen Einblick in die Qualität Ihrer Inputs. Welche Erträge kann ich aus meinen Ressourcen erwarten? Mit Hilfe der Ergebnisse kann eventuell um- oder zu dosiert werden, um eine optimale Nährstoffversorgung für die Mikroorganismen und somit eine möglichst gute Biogasqualität zu erreichen.

Biogas-Potenzialanalyse

Welche Gaserträge sind aus den einzelnen Rohstoffen zu erwarten? Wie kann schnell und kostengünstig die Substratqualität festgestellt werden? BLGG deutschland GmbH misst das Biogaspotenzial der Substrate nasschemisch.

Neben Maissilagen analysieren wir auch andere Produkte als Substrat / Input: CCM, GPS, Grünschnitt, Grassilage, Heu, Sonnenblumen, Gülle, Festmist und Cosubstrate.

Wir haben verschiedene Möglichkeiten, um auch diese Substrate zu analysieren. Unser Kundenservice berät Sie hierzu gerne.